Naturfotografie, Landschaftsfotografie, Lightpainting und Lost Places by Olaf Kerber

Vorbereitung und Ausstellung Sparkasse Hamm

LAPP Lightpainting Hafen HammLAPP Lightpainting Hafen Hamm

In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Hamm, Geschäftsstelle Werries (Ostwennemarstraße 99), bereite ich aktuell eine Ausstellung zum Thema Lightpainting, Light Art Performance Photography, Lichtkunst vor.

Die Ausstellung wird mindestens 10 Exponate umfassen und kann eventuell aus Generalprobe zur darauf aufbauenden, umfangreicheren Ausstellung im Zeitraum September bis November im Glaselefanten des Maxipark gesehen werden.

Der medialen Aufmerksamkeit bzgl. meiner Fotos im Rahmen der Lichtkunst oder des Lightpainting ist es zu verdanken, das aktuell hier und dort ein angenehmer Hype um diese Form der Fotografie entstanden ist. Impulsgeber war hier ein ganzseitiger Bericht im Westfälischen Anzeiger, gefolgt von Anfragen und Berichten des WDR, SAT1 und des ZDF.

Damit einhergehend enstand auch der Kontakt zur Sparkasse bzgl. einer Ausstellung in deren Geschäftsräumen. Vielleicht werden ja Teile dazu von Radio Lippewelle Hamm und auch dem Impulsgeber, dem Westfälischen Anzeiger, begleitet.

LAPP Lightpainting Hamm KurparkLAPP Lightpainting Hamm Kurpark

Die ersten Rahmenbedingungen sind geklärt, ein erstes Sichten der Location ist abgeschlossen. Einen weiteren Termin wird es Ende Februar geben und danach kann es losgehen.

Als Eröffnungstermin zur Ausstellung ist vorerst der 15.04. avisiert. Genauere Informationen dazu werden an dieser Stelle noch folgen.

Ich freue mich auf diese erste Ausstellung oder auch "Vernisage zum Thema Lichtkunst" oder auch "Light Art Performance Photography" bzw umgangssprachlich LAPP oder einfach Lightpainting in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Hamm.

UPDATE: Inzwischen steht Alles zur Ausstellung! Zwei große Pakete mit insgesamt 12 Exponaten und insgesamt über 54kg Gewicht durfte ich in Empfang nehmen. Der Aufbau wird am Montag den 15.04. von uns ab Mittag vorgenommen werden, die feierliche, offizielle Eröffnung findet am Dienstag den 16.04. mit geladenen Gästen am Abend statt und ab Mittwoch den 17.04. kann sich jeder während der Öffnungszeiten in den Räumlichkeiten der Sparkasse Werries die Wandbilder in 80x60cm auf ALU-Dibond anschauen. Als kleines "TakeAway" liegen außerdem Postkarten mit einem Light Art Performance Photography Motiv (Aufnahme aus dem benachbartem Maximilianpark) aus.

Den Kunst- und damit Ausstellungsförderer Herr Joachim Bayersdörfer mit seiner Firma BAYCO darf ich an dieser Stelle meinen herzlichen Dank aussprechen. Ohne sein Engagement wäre diese Ausstellung, vor allem in diesem Umfang, so nicht möglich gewesen. DANKESCHÖN!

Als Redner und Laudatoren werden der Filialleiter Torben Ruck, Frau Bürgermeisterin Monika Simshäuser, Herr Hartmut Regenstein und mein Freund Boris Ahlers ein paar Worte zum Engagement des Ausstellers, Lightpainting als Kunstform der Fotografie und zu meiner Person an die geladenen Gäste richten. Ich bzw. wir können es kaum noch erwarten und freuen uns schon riesig auf die Ausstellung.

Ausstellung Lichtkunst Fotografie Sparkasse HammAufbau Ausstellung Lichtkunst Spk Hamm

Update: Zusammen mit den Kids, haben Dina und ich den Aufbau der Austellung am Nachmittag des 15.04. begonnen. Jedes einzelne Bild auf ALU-Dibond in der Größe 80x60 cm musste aus seiner guten Verpackung geholt werden. Nachdem alle Bilder nun verteilt und in einem Blick zu sehen waren, konnten wir entscheiden wo, welches Bild mit "welchen Nachbarn" harmoniert. Vorsichtig wurden die Wandbilder aufgehangen, nachdem die Kids mit Zollstock vorab die Längen der einzelnen Aufhängungen an- und ausgeglichen hatten. So ganz nebenbei machte ich oder auch mal eins der Kinder ein paar Fotos von unserem Treiben.

Ausstellung Lichtkunst Fotografie Sparkasse HammAufbau Ausstellung Lichtkunst

Zwischendurch ließ sich Hartmut Regenstein, ein befreundeter Fotograf blicken, um zu sehen wie es mit dem Aufbau vorangeht. Auch Hartmut war es, der mit seiner Anregung dieser "Kunstform" der Fotografie eine Plattform zu bieten und dafür sorgte, das die Sparkasse den Kontakt zu mir herstellte. Ein herzliches Dankeschön auch dafür.

Nach gut 2h Stunden war es geschafft. Die bereits an die Firma Bayco verkauften und zur Verfügung gestellten Exponate hingen, die Pappkärtchen waren platziert, Post- und Visitenkarten ausgelegt. Die Kids hatten sich nun den Besuch im Maximare wirklich verdient. Separate Berichte zum Eintreffen der Wandbilder, Aufbau und zur feierlichen Ausstellungseröffnung findet Ihr auf meinem Blog. Anfragen zum Erwerb eines solchen Lightpainting- oder Lichtkunst-Bildes bitte direkt über das Kontaktformular.