Naturfotografie, Landschaftsfotografie, Lightpainting und Lost Places by Olaf Kerber

Verlasse Orte NRW - lost places NRW - rotten places NRW - Urbex

lost place rotten place nrw nikonlost place rotten place nrw

Meine erste Tour zu einem lost place war unweit von Hamm entfernt und ich bin durch puren Zufall darüber gestolpert, als ich nach geeigneten Locations für Lightpainting gesucht habe. Der erste Besuch mit meiner Nikon fand damit dann auch am späten Abend im Dunkeln statt. Ich hatte vorher noch einen befreundeten Fotografen nach der Location befragt, da dieser in näherer Umgebung wohnt und hier eventuell mehr dazu hätte sagen können. So entschlossen wir uns dann zusammen mit meinen Kids, meinem Vater, sowie Nichte und Neffen auf Fototour zu gehen und haben entsprechende Ausrüstung mitgeschleppt - kleiner Familienausflug also.

lost place rotten place nrw nikonlost place rotten place nrw

Neben meiner Nikon und diversen Leuchtmitteln, auch Feuerlöscher und Wasserkanister, da u.A. auch mit Stahlwolle gearbeitet werden sollte.. Selbst im Winter hätte es vllt. benötigt werden können und ich will ja grundsätzlich nichts abfackeln oder gar unnötige Gefahren eingehen - Vorsicht und Vorbereitung sind also immer Grundvoraussetzungen für das Spiel mit dem Feuer - Die Ergebnisse zum Lightpainting mit Taschenlampen, Fackeln und Stahlwolle am lost place findet Ihr unter Lightpainting lost place.

lost place rotten place nrw nikonlost place rotten place nrw

Nach diesem Termin haben wir uns dann aber auch tagsüber bzw am frühen Nachmittag nochmal ohne die Kids auf Erkundungstour durch die alte Kaserne gemacht. Neben Sporthalle, Squashcourt und Bowlingbahn, gab es dort zwei Kirchen und ein Kino zu bestaunen. Auch die Montagehallen wollten gesichtet werden und schrien geradezu nach einer zweiten Lightpainting-Tour. Es gibt allerdings bis heute noch zwei Bereiche für die ich mir gesondert Zeit nehmen wollte. Wie ich aber inzwischen weiß, rücken auch dort die Bagger an. Die Zeit läuft....

lost place rotten place SchlossLost Place Rotten Place Schloss

Ein weiteres Lost Place Highlight durfte ich jetzt kürzlich kennen lernen! Das alte Schloss mit dazugehöriger Kapelle kannte ein befreundeter Fotograf und nahm mich mit auf Tour. Die Anlage befindet sich im Anfangsstadium einer Sanierung, daher wurde es Zeit die Dinge noch möglichst im Urzustand mit der Nikon abzulichten, auch wenn hier und dort schon Kabel herumlagen und es von aussen eingerüstet war. Dies allerdings war auch unser Glück. Nur über das Gerüst konnten wir ein offenes Fenster nutzen, um in die heiligen Hallen zu gelangen! Ein Traum von Fotolocation. Das Ganze war allerdings recht spontan "geplant". Am Tag zuvor war ich noch von morgens früh bis abends spät auf Kranichtour und wir haben uns erst am Vorabend dazu verabredet, aber wie heisst es so schön, spontan ist meist am Besten! 

Ich wünsche spannende Sichtung der Fotos vom verlassenen Ort oder lost place "Kaserne" und dem "Schloss".