ok-fotography

Olaf Kerber´s Tierfotografie, Naturfotografie, Landschaftsfotografie und mehr

Rohrweihe - western marsh harrier - Circus aeruginosus

In den Lippeauen gibt es wenige Beobachtungsspots die unmittelbar im oder am Brutgebiet und damit Jadgrevier der Rohrweihe liegen.

Hier hatte ich das große Glück oder die erforderliche Ausdauer Rohrweihen beim Zusammentragen des Nistmaterials, Balzflügen, Beuteübergaben, Paarung usw. fotografieren zu können.

Das Jagdverhalten und insbesondere die Revierverteidigung (u.A. gegen Krähen und andere Greifvögel) ließen sich hierbei sehr gut beobachten, da im Jahr 2016 das Nest ca 70-100m entfernt hinter einer Baumreihe lag und beide Altvögel häufig direkt vor der Beobachtungshütte aktiv waren.

Rohrweihe marsh harrier Natur wildlifeRohrweihe marsh harrier Natur wildlife

Besonders spannend stellte sich die Vertreibung eines in der Nähe des Nestes befindlichen Rehs dar. In diesem Jahr hatte das Männchen 2 Weibchen und damit 2 Nistplätze (Distanz der Nistplätze voneinander ca. 400m) zu versorgen. Als das Reh dem einen Nest zu Nahe kam, gingen zunächst das betroffene Weibchen mit Männchen darauf los und etwas später unterstütze das zweite Weibchen die beiden dabei (Bilder davon u.A. in der Gallerie).

Zu Beginn der Brutzeit 2017 waren in diesem Bereich allerdings des öfteren 2 Füchse und Waschbären zu sehen, sodaß ich vermute das die Auswahl des Nistplatzes in diesem Jahr etwas weiter abseits lag, da die Altvögel sich zwar zeigten, doch eher selten zu sehen waren.